facebook_pixel

Für Arbeitnehmer

Die Vorteile von Zeitwertkonten sind vielseitig. Die Lebensarbeitszeit kann mit dem Wertguthaben sicher und flexibel gestaltet werden. Für Arbeitnehmer wird eine familienbewusste und zukunftsorientierte Verbindung von Berufs- und Privatleben erreicht – Work-Life-Balance!

 

Reduzierung der Arbeitszeit

Reduzierung der Arbeitszeit und Vorruhestand

  • Die Arbeitszeit kann ohne Gehaltseinbußen reduziert werden – ein gleitender und sozialverträglicher Vorruhestand wird sichergestellt.
  • Die Arbeitnehmer haben die Möglichkeit früher als mit 67 Jahren ihren Vorruhestand zu genießen – ohne Einbußen bei der gesetzlichen Rente.

 

Elternzeit Familienpflegezeit

Elternzeit/Familienpflegezeit

    • Die Wertguthaben können zur Ausweitung der Elternzeit genutzt werden – bei vollen Bezügen ganz für die Familie da

sein.

Freistellung für Weiterbildung

Freistellung für Weiterbildung

  • Ohne finanziellen Verzicht die eigene Karriere fördern und Weiterbildungschancen selbstverantwortlich nutzen.

 

Betreuung häuslicher Pflegefälle

Betreuung häuslicher Pflegefälle

  • Sich um ältere oder erkrankte Familienangehörige kümmern und die Auszeit finanzieren – ein Wunsch, der sich mit fortdauernder sozialer Absicherung für die Arbeitnehmer problemlos erfüllen lässt.

 

Sabbatical

Sabbatical

  • Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeit­konten bieten die Möglichkeit einer Freistellung – Abstand gewinnen, die eigenen Akkus wieder aufladen und fit werden für neue Aufgaben.

 

Einbringung in die bAV

Einbringung in die bAV

  • Den Ruhestand aktiv und unbeschwert erleben – das Alter ohne finanzielle Sorgen gestalten können.
 

Beispiele zur Verwendung von Lebensarbeitszeitkonten

Auszeit Sabbatical mit 28 Jahren und Vorruhestand

Elternzeit Familienpflegezeit und Vorruhestand

Teilzeitregelung Pflegezeit und Vorruhestand

Auszeit Sabbatical mit 50 Jahren und Vorruhestand