LOHN + GEHALT SPEZIAL

Zeit­wert­kon­ten ver­sus Betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung (bAV): Nied­ri­ge Gebur­ten­ra­ten bei einer gestie­ge­nen Lebens­er­war­tung füh­ren in Deutsch­land zum demo­gra­fi­schen Wan­del, der Zunah­me älte­rer Men­schen beim gleich­zei­ti­gen Rück­gang jün­ge­rer. Die­ser Wan­del stellt die sozia­len Siche­rungs­sys­te­me sowie Arbeit­ge­ber und Arbeit­neh­mer vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Vor die­sem Hin­ter­grund ver­geht der­zeit kaum eine Dis­kus­si­on zu per­so­nal­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen, die nicht von den The­men Ent­wick­lung der inner­be­trieb­li­chen Demo­gra­fie, Über­al­te­rung der Beleg­schaft, Pfle­ge von Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen, Arbeits­zeit­fle­xi­bi­li­tät sowie dem dro­hen­den Arbeits­kräf­te- und Fach­kräf­te­man­gel geprägt sind.

 

 

Arti­kel zum Down­load

 

zurück zu Pres­se