Zurück zu Refe­ren­zen


Dorf­hel­fe­rin­nen­werk Söl­den e.V.

www.dorfhelferinnenwerk.de

Dorf­hel­fe­rin­nen­werk Söl­den e.V.

Das Dorf­hel­fe­rin­nen­werk Söl­den e.V. ist Mit­glied im Cari­tas­ver­band für die Erz­diö­ze­se Frei­burg und wird durch das Erz­bis­tum Frei­burg geför­dert. Seit 60 Jah­ren steht das Dorf­hel­fe­rin­nen­werk Söl­den e.V. für Qua­li­tät und Zuver­läs­sig­keit von Fami­li­en­pfle­ge im länd­li­chen Raum. Mit 270 Mit­ar­bei­te­rin­nen in ca. 80 Sta­ti­ons­ge­bie­ten unter­stüt­zen sie – fach­lich kom­pe­tent und mensch­lich ein­fühl­sam – Fami­li­en in vor­über­ge­hen­den Not- und Kri­sen­si­tua­tio­nen. Von der Orten­au über den Hoch­schwarz­wald bis nach Hohen­zol­lern, vom Mark­gräf­ler­land über den Hoch­rhein bis zum Boden­see.


Söl­de­ner Bote

Zeit= Wert=Konto – Das fle­xi­ble Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell im Dorf­hel­fe­rin­nen­werk Söl­den. Ab dem Jahr 2017 wird es für die Mit­ar­bei­te­rin­nen des Dorf­hel­fe­rin­nen­werks die Mög­lich­keit geben, ein per­sön­li­ches Zeit­wert­kon­to zu füh­ren. Schon seit Jah­ren waren wir – gemein­sam mit der Mit­ar­bei­ter­ver­tre­tung – am Über­le­gen, wie wir die hohe Fle­xi­bi­li­tät, die wir von unse­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen für die Arbeit in Fami­li­en erwar­ten, in einen Rah­men gie­ßen kön­nen, wel­cher für die Mit­ar­bei­te­rin­nen attrak­tiv sein kann. Mit der gesetz­lich gege­be­nen Mög­lich­keit zur Füh­rung von Lebens­ar­beits­zeit­kon­ten haben wir einen Weg gefun­den. Mehr…


Zeit= Wert=Konto – Das fle­xi­ble Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell im Dorf­hel­fe­rin­nen­werk Söl­den e.V.

Freu­en sich über das gro­ße Inter­es­se der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter am neu­en Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell „Zeit= Wert=Konto“: Eli­sa­beth Groß, Lei­te­rin des Dorf­hel­fe­rin­nen­wer­kes, Her­mi­ne Reith, MAV-Vor­sit­zen­de und Harald Röder, Geschäfts­füh­rer DBZWK Mehr…