Zurück zu Refe­ren­zen

Kas­sen­zahn­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung Rhein­land-Pfalz

www.kzv-rheinlandpfalz.de

Kas­sen­zahn­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung Rhein­land-Pfalz

Die Kas­sen­zahn­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung (KZV) Rhein­land-Pfalz sichert die flä­chen­de­cken­de zahn­ärzt­li­che Ver­sor­gung der etwa 3,4 Mil­lio­nen gesetz­lich ver­si­cher­ten Pati­en­ten in Rhein­land-Pfalz. Sie ver­tritt die Inter­es­sen der rund 2.500 Ver­trags­zahn­ärz­te und Kie­fer­or­tho­pä­den im Land. Dabei regelt die KZV vor allem das Zusam­men­wir­ken der Ver­trags­zahn­ärz­te mit den gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen in Rhein­land-Pfalz und sie ist Ansprech­part­ner für die Poli­tik. Die KZV Rhein­land-Pfalz ist eine Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts mit Sitz in Mainz. Wei­te­re Stand­or­te sind Koblenz und Lud­wigs­ha­fen. Als Ein­rich­tung der Selbst­ver­wal­tung erfüllt sie ihre Auf­ga­ben eigen­stän­dig nach den Vor­ga­ben des fünf­ten Sozi­al­ge­setz­bu­ches (SGB V). Sie unter­steht der Rechts­auf­sicht des rhein­land-pfäl­zi­schen Minis­te­ri­ums für Sozia­les, Arbeit, Gesund­heit und Demo­gra­fie.


KZV Rhein­land-Pfalz: Zeit­wert­kon­ten kom­plet­tie­ren Gesamt­kon­zept zur Stand­ort­zu­sam­men­füh­rung

Joa­chim Stö­be­ner, stell­ver­tre­ten­der Vor­stands­vor­sit­zen­der der Kas­sen­zahn­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung Rhein­land-Pfalz, ist ein über­zeug­ter Anhän­ger der Fish-Phi­lo­so­phie. Sei­ne Moti­va­tions- und Orga­ni­sa­ti­ons­phi­lo­so­phie sind ent­schei­den­de Erfolgs­fak­to­ren bei der Zusam­men­le­gung von drei Stand­or­ten, sowie der Ein­füh­rung von Vor­ru­he­stands­re­ge­lun­gen und mehr Fle­xi­bi­li­tät am Arbeits­platz. Zum stim­mi­gen Gesamt­kon­zept fehl­te noch das Moment der Zeit­wert­kon­ten. Zusam­men mit Per­so­nal­rat und der Com­pli­an­ce-Abtei­lung fiel die Ent­schei­dung auf die DBZWK – zur gro­ßen Zufrie­den­heit von Mit­ar­bei­ten­den und Unter­neh­mens­lei­tung.

Voll­stän­di­gen Arti­kel lesen
Sie kön­nen auch gleich das neue kos­ten­lo­se Maga­zin „zeit­geist“ online bestel­len.