Zurück zu Refe­ren­zen

Ki.D.T. gGmbH – Kinder.Diagnostik.Therapie – im Sozi­al­ver­band VdK Ber­lin – Bran­den­burg e.V.

In den Kin­der- und Jugendambulanzen/​Sozialpädiatrischen Zen­tren fin­den Eltern ent­wick­lungs­ver­zö­ger­ter, von Behin­de­rung bedroh­ter oder behin­der­ter Kin­der kom­pe­ten­te Unter­stüt­zung und Hil­fe. Die­se ärzt­lich gelei­te­ten medi­zi­nisch-the­ra­peu­ti­schen Ein­rich­tun­gen bie­ten Dia­gnos­tik und The­ra­pie für Kin­der und Jugend­li­che mit Ent­wick­lungs­stö­run­gen und dro­hen­den oder mani­fes­ten Behin­de­run­gen an. The­ra­peu­tin­nen und The­ra­peu­ten ver­schie­de­ner Fach­rich­tun­gen arbei­ten in einem Team inter­dis­zi­pli­när zusam­men. Das gesamt­städ­ti­sche Ver­sor­gungs­an­ge­bot der KJA/SPZ wird durch die Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Wis­sen­schaft geför­dert. Regio­nal ver­teilt gibt es ins­ge­samt 16 die­ser Ein­rich­tun­gen in Ber­lin, so dass eine wohn­ort­na­he Ver­sor­gung gewähr­leis­tet ist.