Zurück zu Refe­ren­zen


Salz­land­kreis
www.salzlandkreis.de

Salz­land­kreis

Der Salz­land­kreis ist ein Land­kreis in Sach­sen-Anhalt zwi­schen Hal­le und Mag­de­burg mit 196.000 Ein­woh­nern. Die Kreis­ver­wal­tung beschäf­tigt ca. 860 Mit­ar­bei­ter.


FREI­RÄU­ME im Salz­land­kreis
Der Salz­land­kreis in Sach­sen-Anhalt ver­wal­tet die länd­lich gepräg­te Regi­on süd­lich der Uni­ver­si­täts­stadt Mag­de­burg. Um für die Mit­ar­bei­ter attrak­ti­ve Arbeits­be­din­gun­gen zu schaf­fen und nach­hal­tig Fach­kräf­te, ihr Wis­sen und ihren Erfah­rungs­schatz zu bin­den, führ­te die Ver­wal­tung als ers­ter Land­kreis in Sach­sen-Anhalt mit Hil­fe der DBZWK das Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell FREI­RÄU­ME ein. Der Name ist Pro­gramm: Das Modell bie­tet indi­vi­du­el­le Mög­lich­kei­ten, geleis­te­te Arbeits­zeit anzu­spa­ren und bei Bedarf gegen Frei­zeit ein­zu­tau­schen. „Wer eine Fami­lie grün­den, ein Haus bau­en oder im Aus­land eine Spra­che ler­nen möch­te, braucht Frei­räu­me, die wir mit die­sem Pro­gramm schaf­fen“, bringt es der Land­rat des Salz­land­krei­ses Mar­kus Bau­er auf den Punkt. Mehr zu den „Flex-Kon­ten“ lesen Sie in unse­rem „zeitgeist“-Artikel. Sie kön­nen auch gleich das neue kos­ten­lo­se Maga­zin „zeit­geist“ online bestel­len.


Mit­tel­deut­sche Zei­tung
„Frei­räu­me“ in Amts­stu­ben. Land­kreis ermög­licht aus­ge­wo­ge­ne Balan­ce von Arbeits- und Pri­vat­le­ben. Der Salz­land­kreis ist der ers­te Land­kreis in Sach­sen-Anhalt, der für sei­ne 860 Mit­ar­bei­ter das The­ma Work-Life-Balan­ce mit der Schaf­fung von Zeit­wert­kon­ten aktiv angeht. Mehr…


FREIRÄU­MEDas Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell des Salz­land­krei­ses

Die Zufrie­den­heit unse­rer Man­dan­ten steht für uns an ers­ter Stel­le. Denn ein opti­ma­les Zeit­wert­kon­ten­mo­dell ist erst dann erreicht, wenn auch wirk­lich alle Betei­lig­ten zufrie­den sind. Der Salz­land­kreis schätzt unse­re Inno­va­ti­ons­kraft und unser aus­ge­präg­tes Ser­vice­ver­ständ­nis. In unse­rem gemein­sa­men Pro­jekt „FREI­RÄU­ME“ ent­wi­ckel­te sich die Dienst­leis­tung zu einer Part­ner­schaft mit Per­spek­ti­ve.

Der Salz­land­kreis geht inno­va­tiv vor­aus: Land­rat Mar­kus Bau­er ist stolz dar­auf, als ers­ter Land­kreis in Sach­sen-Anhalt ab sofort sei­nen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern mit „FREI­RÄU­ME“ ein lebens­pha­sen­ori­en­tier­tes Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell anbie­ten zu kön­nen: „Das Schöns­te am Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell „FREI­RÄU­ME“ ist, dass man es indi­vi­du­ell gestal­ten kann. Der Mit­ar­bei­ter kann über­le­gen „Was brau­che ich, dass es mir gut geht?“ Mit „FREI­RÄU­ME“ kann er sei­nen Wunsch erfül­len. Ob er sich mit einem Kurs oder einer Schu­lung oder einer Mode­ra­to­ren-Aus­bil­dung wei­ter­ent­wi­ckeln möch­te oder ob er eine Spra­che ler­nen möch­te: dazu braucht er Zeit und die­se Zeit gibt der Arbeit­ge­ber und er macht das auch noch ger­ne! Denn wenn jemand aus sei­ner Aus­zeit zurück­kommt, ist er viel mehr gestärkt für neue Auf­ga­ben. Und das ist für uns Gold wert.“ Der Per­so­nal­rat des Salz­land­krei­ses freut sich über das gro­ße Inter­es­se der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter am neu­en Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell „FREI­RÄU­ME“: „Mit dem neu­en Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell haben Kol­le­gen die Mög­lich­keit, sich in unter­schied­li­chen Lebens­pha­sen Frei­räu­me zu ver­schaf­fen. Das Schöns­te an „FREI­RÄU­ME“ ist die Mög­lich­keit für die Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen sich die Frei­räu­me selbst zu gestal­ten …“

Mehr zum Inter­view mit dem Land­rat
Mehr zum Inter­view mit dem Per­so­nal­rat


FREI­RÄU­ME – Mit­ar­bei­ter­stim­men, Beweg­grün­de und Erfah­rungs­wer­te

Wir haben Mit­ar­bei­ten­de gefragt, war­um sie sich für ein Lebens­ar­beits­zeit­kon­to ent­schie­den haben, was ihnen dar­an gefällt und wel­che Erfah­rungs­wer­te sie damit gesam­melt haben. Las­sen Sie sich von den viel­fäl­ti­gen Mit­ar­bei­ter­stim­men inspi­rie­ren! Mehr…