Zurück zu Refe­ren­zen


Stif­tung St. Eli­sa­beth Hechin­gen
www.st-elisabeth-hechingen.de

Stif­tung St. Eli­sa­beth Hechin­gen

Das Alten- und Pfle­ge­heim St. Eli­sa­beth ist eine kirch­li­che Stif­tung mit über 200jähriger Tra­di­ti­on und ist Mit­glied im Cari­tas­ver­band. Seit der Grün­dung im Jah­re 1798 hat sich aus dem klei­nen Kran­ken­haus ein Pfle­ge­zen­trum mit einem viel­sei­ti­gen Ange­bot in allen wesent­li­chen Berei­chen der Alten­hil­fe ent­wi­ckelt. Mit der Über­nah­me der Betriebs­trä­ger­schaft im Jah­re 1992 kam das Alten­pfle­ge­heim St. Josef in Hai­ger­loch als wei­te­re Ein­rich­tung hin­zu. Seit Mit­te Febru­ar 2013 ist die Alten­pfle­ge­ein­rich­tung Mari­en­heim, in der Hechin­ger Unter­stadt mit 60 Pfle­ge­plät­zen, ein wei­te­rer Bestand­teil der Stif­tung St. Eli­sa­beth.


Stim­men zur Ein­füh­rung des Lebens­ar­beits­zeit­mo­dells

Gesun­de Rah­men­be­din­gun­gen am Arbeits­platz und Auto­no­mie in der Lebens­ge­stal­tung sind zen­tra­le Aspek­te moder­ner Per­so­nal­ent­wick­lung. In enger Zusam­men­ar­beit haben die Dienst­ge­ber­sei­te und die Mit­ar­bei­ter­ver­tre­tun­gen der Ein­rich­tun­gen unse­rer Stif­tung die­ses Kon­zept aktiv mit­ent­wi­ckelt und umge­setzt. Die­se Grund­po­si­tio­nen sind auch in unse­rem Leit­bild abge­bil­det und aus der katho­li­schen Sozi­al­leh­re her­aus ent­wi­ckelt.“ Mehr…


Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re zum Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell

Immer mehr Unter­neh­mer, Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che und Inter­es­sen­ver­tre­ter von Arbeit­neh­mern bele­gen durch die Ein­füh­rung eines inno­va­ti­ven Zeit­wert­kon­ten- und Lebens­ar­beits­zeit­mo­dells, wie unter­neh­me­ri­sche Weit­sicht – gepaart mit ver­ant­wor­tungs­vol­len Ent­schei­dun­gen – den not­wen­di­gen Frei­raum für die Beleg­schaft schafft, der noch vor Jah­ren undenk­bar schien. Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­le ermög­li­chen mehr Fle­xi­bi­li­tät bei der Orga­ni­sa­ti­on, Gestal­tung und Aus­übung der Arbeit, sie bie­ten eine ver­bes­ser­te Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie und kom­men dem Wunsch nach einer frei­en und indi­vi­du­el­len Lebens­ge­stal­tung sowie nach mehr finan­zi­el­ler Sicher­heit im Alter ent­ge­gen. Mehr…


Leben & Arbeit – Mit­ar­bei­ter­stim­men, Beweg­grün­de und Erfah­rungs­wer­te

Wir haben Mit­ar­bei­ten­de gefragt, war­um sie sich für ein Lebens­ar­beits­zeit­kon­to ent­schie­den haben, was ihnen dar­an gefällt und wel­che Erfah­rungs­wer­te sie damit gesam­melt haben. Las­sen Sie sich von den viel­fäl­ti­gen Mit­ar­bei­ter­stim­men inspi­rie­ren! Mehr…