ARGE SAP

Tages­ord­nung ARGE SAP. Der Charme der Zeit­wert­kon­ten Die Pro­blem­stel­lung und per­so­nal­po­li­ti­sche Not­wen­dig­keit zur Ein­rich­tung und Füh­rung von fle­xi­blen Zeit­wert­kon­ten und Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­len. Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­le unter Berück­sich­ti­gung bis­he­ri­ger und neu­er gesetz­li­cher Rege­lun­gen und Vor­ga­ben Prak­ti­sche Hin­wei­se für Zeit­wert­ko­nen nach Fle­xi II Dis­kus­si­on und Erfah­rungs­aus­tausch: Ent­gel­tab­rech­nung trifft Dienst­leis­tung“ Anfor­de­run­gen aus Sicht der Ent­gel­tab­rech­nung an einen opti­ma­len Admi­nis­tra­ti­ons­pro­zess. Refe­rent: Harald Röder, Geschäfts­füh­rer Deut­sche Bera­tungs­ge­sell­schaft für Zeit­wert­kon­ten und Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­le mbh.

Arti­kel zum Down­load

zurück zu Ver­an­stal­tun­gen