Team

Part­ner­schaft
mit Per­spek­ti­ve

Die betreu­ten Unter­neh­men schät­zen die Inno­va­ti­ons­kraft und das aus­ge­präg­te Ser­vice­ver­ständ­nis der DBZWK. In den gemein­sa­men Pro­jek­ten ent­wi­ckelt sich die Dienst­leis­tung zu einer Part­ner­schaft mit Per­spek­ti­ve.

Die Exper­ten der DBZWK freu­en sich dar­auf, poten­zi­el­le Inter­es­sen­ten bei der erfolg­rei­chen Ein­füh­rung eines Lebens­ar­beits­zeit­mo­dells per­sön­lich zu bera­ten und zu beglei­ten.

zeit­geist – Das Maga­zin mit Begeg­nun­gen

Inter­views mit unse­ren Mit­ar­bei­tern Jür­gen Wai­bel, Bir­gitt Zim­mer­mann und Maria Amann.
Maga­zin zeit­geist gleich kos­ten­los bestel­len.

Vorschau auf den Mitarbeiterbeitrag im Magazin zeitgeist

Rei­se durch Schnee- und Eis­träu­me“ Team­buil­ding auf der Zug­spit­ze

Man muss mit den rich­ti­gen Leu­ten zusam­men­ar­bei­ten. Dau­er­haf­ter Erfolg ist nur im Team mög­lich.“ Die­ses Zitat von Klaus Steil­mann wur­de dem DBZWK-Team um Geschäfts­füh­rer Harald Röder beim letz­ten Aus­flug auf die Zug­spit­ze nicht nur vor Augen geführt, „son­dern wir haben das mit­ein­an­der so erfah­ren“, sagt Harald Röder. Für Kurz­weil und aller­hand Abwechs­lung war bes­tens gesorgt  – vom Besuch des Deut­schen Muse­ums in Mün­chen, über eine gemein­sa­me Schlit­ten­fahrt in Gar­misch Par­ten­kir­chen bis hin zur Fahrt mit der Zug­spitz­bahn auf Deutsch­lands höchs­ten Berg. Auf die­sem über­nach­te­te die DBZWK-Mann­schaft in einem Iglu-Dorf und pfleg­te Team­buil­dung in wahrs­tem Sin­ne des Wor­tes „auf höchs­tem Niveau“.

Aus­ge­wähl­te Refe­renz­bei­spie­le