News

Trans­pa­renz trifft
Konsistenz

Ob im bera­te­ri­schen Ansatz oder in der Öffent­lich­keits­ar­beit: Die DBZWK legt größ­ten Wert auf Trans­pa­renz und Konsistenz.

Dies gilt für sämt­li­che Ver­öf­fent­li­chun­gen – von Pres­se­ar­ti­keln in Tages­zei­tun­gen und Fach­ma­ga­zi­nen über Sen­de­bei­trä­ge im Fern­se­hen bis hin zu Kun­den­state­ments. Und in beson­de­rem Maße natür­lich auch für alle Bei­trä­ge im neu­en Maga­zin „zeit­geist“.

Von
in News
Pos­ted

Zeitwertkonten gehören dazu

Bür­ger­meis­te­rin Lisa Strem­lau hat in der Stadt Dül­men Zei­chen gesetzt. Mit einem neu­en Per­so­nal­ma­nage­ment-Kon­zept über­zeug­te sie ihren Gemein­de­rat, wie auch ihren Personalrat.

Von
in News
Pos­ted

10.000 Euro Corona-Soforthilfe für Indien

4,2 Mil­li­ar­den Men­schen haben in der Coro­na-Pan­de­mie kei­nen Zugang zu siche­rem Trink­was­ser. Daher hat sich Harald Röder ent­schlos­sen, mit sei­ner Stif­tung pro vita eine Coro­na-Sofort­hil­fe in Höhe von 10.000 Euro nach Indi­en zu schicken.

Von
in News
Pos­ted

Mit Zeitwertkonten flexibel in der Krise

Wer in einer Kri­sen­si­tua­ti­on ein Zeit­wert­kon­to besitzt, kann die­ses auch für kur­ze Über­brü­ckungs­zei­ten nut­zen. Etwa um wäh­rend der Coro­na-Kri­se Kin­der zu betreu­en, weil Schu­len und Kin­der­ta­ges­stät­ten geschlos­sen haben.

Aus­ge­wähl­te Referenzbeispiele