Deut­sche Beratungs-
gesell­schaft für
Zeit­wert­kon­ten und
Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­le

Expertise

  • Effi­zi­en­te Admi­nis­tra­ti­ons­un­ter­stüt­zung mit mini­ma­lem Verwaltungsaufwand
  • Ver­mei­dung von Finanzrisiken
  • Ein­fach­heit und Trans­pa­renz des Anlagekonzeptes
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Bera­tungs­kom­pe­tenz auf pro­fes­sio­nel­lem Niveau
  • Ange­mes­se­ne und kal­ku­lier­ba­re Kos­ten- und Gebührenstruktur

Aktuelle Referenzen

Der Cari­tas­ver­band Pader­born e.V. hat jetzt für sei­ne 1.300 Mit­ar­bei­ten­den zusam­men mit der DBZWK das neue Lebens­ar­beits­zeit­mo­dell „Cari­tas-Flex-Kon­to“ an den Start gebracht. Patrick Wilk, Vor­stand des Cari­tas­ver­ban­des, beton­te in die­sem Zusam­men­hang, dass „er sich freu­en wür­de, wenn vie­le Mit­ar­bei­ten­de sich an dem Modell betei­li­gen, weil sie dann sehen, dass wir ein gutes Modell ent­wi­ckelt haben.“

News

zeit­geist: Ein­drucks­vol­le
Begeg­nun­gen – inter­es­san­te Einblicke

Den Unter­ti­tel „Maga­zin der Begeg­nun­gen“ trägt auch die aktu­el­le Aus­ga­be der zeitgeist zurecht: In ganz Deutsch­land hat das neue Redak­ti­ons­team Men­schen getrof­fen, die inter­es­san­te und sehr lesens­wer­te Ein­bli­cke in ihren Arbeits­all­tag gewährt haben.
Gleich kos­ten­los bestellen

Expertise

  • Effi­zi­en­te Admi­nis­tra­ti­ons­un­ter­stüt­zung mit mini­ma­lem Verwaltungsaufwand
  • Ver­mei­dung von Finanzrisiken
  • Ein­fach­heit und Trans­pa­renz des Anlagekonzeptes
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Bera­tungs­kom­pe­tenz auf pro­fes­sio­nel­lem Niveau
  • Ange­mes­se­ne und kal­ku­lier­ba­re Kos­ten- und Gebührenstruktur

Referenzen

Vom Top-Manage­ment über die juris­ti­schen Bera­ter und die Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen bis zu den Mit­ar­bei­tern und Arbeit­neh­mer­ver­tre­tun­gen: Die betreu­ten Unter­neh­men schät­zen die Inno­va­ti­ons­kraft und das aus­ge­präg­te Ser­vice­ver­ständ­nis der DBZWK. In den gemein­sa­men Pro­jek­ten ent­wi­ckelt sich die Dienst­leis­tung zu einer Part­ner­schaft mit Perspektive.
.

News

zeitgeist“-Magazin – zum Zweiten

50 lesens­wer­te Sei­ten zu Zeit­wert­kon­ten, deren Bedeu­tung für die Poli­tik und war­um es die Stif­tung pro vita gibt.

Maga­zin gleich kos­ten­los bestellen. 

Weiteres Infomaterial –
Jetzt kostenlos anfordern

    zeit­geist

    Neu­es Magazin
    zeit­geist
    Das Maga­zin mit
    Begeg­nun­gen

    Wir haben uns für ein Zeit­wert­kon­to entschieden!

    Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re
    „Wir haben uns für ein
    Zeit­wert­kon­to entschieden!“
    Mit­ar­bei­ter­stim­men,
    Beweg­grün­de,
    Erfah­rungs­wer­te

    MA

    Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re
    Aus Arbeits­zeit
    mehr Lebens­zeit
    machen.

    Refe­ren­zen und Erfah­run­gen zur Ein­füh­rung von Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­len in kirch­li­chen Insti­tu­tio­nen und Sozi­al­un­ter­neh­men inner­halb der Caritas

    Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re
    Refe­ren­zen und Erfah­run­gen
    zur Ein­füh­rung von
    Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­len
    in kirch­li­chen Insti­tu­tio­nen
    und Sozi­al­un­ter­neh­men
    inner­halb der Caritas

     

    Zeit­wert­kon­ten und Lebensarbeitszeitmodelle

    Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re
    Zeit­wert­kon­ten und
    Lebensarbeitszeitmodelle
    Indi­vi­du­el­le Konzeption,
    leis­tungs­star­ke Verwaltung,
    siche­re Treuhandschaft

    Pres­se­spie­gel 2016/2017

    Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re
    Pres­se­spie­gel
    Die Leis­tun­gen der DBZWK
    im Spie­gel der Presse

     

    Pres­se­spie­gel zur Ein­füh­rung von Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­len in kirch­li­chen Insti­tu­tio­nen, Sozi­al­un­ter­neh­men und der Caritas

    Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re
    Pres­se­spie­gel zur Ein­füh­rung
    von Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­len
    in kirch­li­chen Insti­tu­tio­nen,
    Sozi­al­un­ter­neh­men und
    der Cari­tas

     

    Anspra­che*
    Vor- und
    Nach­na­me*
    Firma/​
    Insti­tu­ti­on*
    Posi­ti­on
    Stra­ße*
    PLZ Ort*
    Land
    Tele­fon*
    E‑Mail*
    Web­site
    Betreff
    Nach­richt
    Mit * gekenn­zeich­ne­te Fel­der sind Pflichtfelder.
     

    Bit­te beachten:
    Das For­mu­lar kann nur mit der Zustim­mung zur Daten­schutz­er­klä­rung gesen­det werden!

    Ja, ich stim­me zu.

    Aus­ge­wähl­te Referenzbeispiele