Personal 2011 Köln

DBZWK prä­sen­tiert ihr Imple­men­tie­rungs-Know-how auf Euro­pas größ­ter Fach­mes­se für Per­so­nal­ma­nage­ment „Zukunft Per­so­nal“. Zeit­wert­kon­ten sind das weg­wei­sen­de Instru­ment zur Fle­xi­bi­li­sie­rung der Lebens­ar­beits­zeit, brin­gen Balan­ce in Unter­neh­mer- und Arbeit­neh­mer­inter­es­sen und ver­zah­nen betriebs­wirt­schaft­li­che Zie­le mit per­so­nal­po­li­ti­schen Maß­nah­men. Harald Röder, Wirt­schafts­jour­na­list, Buch­au­tor und Exper­te für per­so­na­lori­en­tier­te Lösungs­stra­te­gi­en refe­riert auf der Mes­se über das The­ma: Zeit­wert­kon­ten und Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­le Mit­ar­bei­ter bin­den – Image stei­gern – Fach­kräf­te gewin­nen.

Arti­kel zum Down­load

zurück zu Ver­an­stal­tun­gen