HR performance

Zeit­wert­kon­ten lösen aktu­el­le Pro­ble­me in unse­rer Arbeits­welt. Zeit für eine Aus­zeit, Erzie­hungs­zei­ten finan­zi­ell über­brü­cken, Ange­hö­ri­ge pfle­gen und dafür die Arbeits­zeit redu­zie­ren, sich bei lau­fen­den Bezü­gen frei­stel­len las­sen, um sich wei­ter­zu­bil­den oder in den Vor­ru­he­stand gehen – das alles ist dank Zeit­wert­kon­ten gesetz­lich mög­lich. Aber wie funk­tio­nie­ren Zeit­wert­kon­ten? Harald Röder, ein Pio­nier der Bran­che für Zeit­wert­kon­ten und Le­bensarbeitszeitmodelle klärt auf.

Den voll­stän­di­gen Arti­kel lesen

Zurück zu Presse