Informationsbroschüre Altenheim Konfernzen Jahresgespräche 2012

Gera­de in den sozia­len Beru­fen ist es wich­tig den not­wen­di­gen Aus­gleich zu fin­den, um sich immer wie­der auf den Dienst am Nächs­ten ein­las­sen zu kön­nen. Bei den stei­gen­den Anfor­de­run­gen in den päd­ago­gi­schen und pfle­ge­ri­schen Beru­fen ist es sinn­voll, sich schon früh­zei­tig Gedan­ken über die per­sön­li­che Lebens­per­spek­ti­ven zu machen. Vor die­sem Hin­ter­grund wächst der Bedarf an fle­xi­blen Arbeits­zeit­mo­del­len, die dabei hel­fen, den vor­zei­ti­gen Ruhe­stand zu ermög­li­chen. Vor allem wün­schen sich auch vie­le Erwerbs­tä­ti­ge, beruf­li­che Ver­pflich­tun­gen bes­ser mit den fami­liä­ren ver­ein­ba­ren zu kön­nen.

Arti­kel zum Down­load

zurück zu Ver­an­stal­tun­gen