ZMV

Der fol­gen­de Arti­kel zeigt eini­ge Bei­spie­le der prak­ti­schen Umset­zung von Zeit­wert­kon­ten und Lebens­ar­beits­zeit­mo­del­len in kirch­li­chen Ein­rich­tun­gen anhand der Erfah­run­gen der DBZWK GmbH auf. Seit Beginn des 21. Jahr­hun­derts tau­chen in Debat­ten, die sich um Wirt­schaft und Arbeit dre­hen, ver­stärkt Stich­wor­te auf, wie zum Bei­spiel „Glo­ba­li­sie­rung“, Fle­xi­bi­li­tät“, „Lohn­ne­ben­kos­ten“ sowie „Ren­ten­sys­tem­si­che­rung“.

 

Arti­kel zum Down­load

 

zurück zu Pres­se